Online

PageImpressions1,25 Mio.

Visits0,53 Mio.

Unique User0,50 Mio.

(Quelle: eigene Angaben 2016-03)

 

Print

Erscheinungsweise4 x jährlich

Anzeigenpreis 20171/1 Seite: 14.900,- €

Verkaufte Auflage84.500 Verlagsangabe

Copypreis3,80 €

 

BRIGITTE MOM Digital bei BRIGITTE.de

Das Magazin mit starken Nerven ist auch im Digitalen zuhause. Das Netz ist heute der Ort, an dem sich moderne Mütter rund um die Uhr das holen, was sie in ihrem chaotischen Alltag brauchen: Rat, Anregung, Trost und Austausch. Vor allem aber das Gefühl, nicht perfekt sein zu müssen und auch mal herzlich über das Leben mit Kind lachen zu dürfen!
 
All das bietet BRIGITTE MOM in der digitalen „Familien“-Welt auf BRIGITTE.de sowie mit einer starken BRIGITTE MOM-Präsenz auf Facebook.  Hinzu kommen unsere monatlichen Newsletter. Ob nun zuhause auf dem Sofa oder per Smartphone vom Spielplatz aus: Mütter lieben die BRIGITTE MOM-Themen, weil sie sich wie das echte Leben im spannenden Gefühlsdreieck zwischen Mut, Wut und ganz großer Liebe bewegen. Aufgeschrieben von Redakteurinnen, die genau wissen, wie es sich anfühlt, wenn das Kind nach 3 Stunden „La Le Lu“-Singen immer noch hellwach ist – und gerade deshalb den richtigen Ton für ihre Leserinnen treffen.
 
Die einzigartige Authentizität der digitalen BRIGITTE MOM vermittelt auch unsere beliebte Rubrik "MOM Blogs". Mit rund 2.000 registrierten Mama- und Papa-Blogs ist diese Sammlung zu einer Art "Wikipedia der Elternblogs" geworden. Regelmäßig erscheinen hier Beiträge von reichweitenstarken Bloggerinnen und Bloggern, die den redaktionellen Themenmix um persönliche Perspektiven und Geschichten ergänzen und so ein Stimmungsbarometer für Familien in Deutschland sind.