STERN-Leser sind gebildet, vielfältig interessiert und kulturaktiv. Die oberen Statusgruppen sind deutlich überrepräsentiert. Jeder vierte Leser hat nach Abzug seiner Lebenshaltungskosten ein frei verfügbares Einkommen von mehr als 500 Euro pro Monat. STERN-Leser sind konsumorientiert, messen dem Thema Nachhaltigkeit aber eine wichtige Rolle zu.

Der Männeranteil überwiegt etwas. Mit seiner absoluten Reichweite bei weiblichen Lesern (3,17 Mio.) übertrifft der STERN aber alle sonstigen frei verkäuflichen Magazine.