Print

Erscheinungsweise3 x im Jahr

Anzeigenpreis 20181/1 Seite: 8.000,- €

Copypreis5,00 €

 

WEISS/BLAU – So schön ist Bayern!

  • WEISS/BLAU ist das neue Reisemagazin, das sich ausschließlich der beliebten Ferien-Region Bayern widmet.
  • Neben den schönsten Orten und Freizeit-Aktivitäten stellt WEISS/BLAU Bayern „traditionell anders“ vor: Bewohner und Ihre Lebenswelt spielen eine große Rolle.
  • Vertriebsschwerpunkte sind Bayern sowie angrenzende Bundesländer, Österreich, Schweiz und der deutsche Bahnhofsbuchhandel.
  • WEISS/BLAU wird von Bayern Tourismus herausgegeben und erscheint in Zusammenarbeit mit GEO SAISON im Verlag Gruner+Jahr.
  • Erstverkaufstag #1/18: 11.04.18

Ein eigenes Magazin für Deutschlands beliebteste Urlaubsregion

"Es wurde längst Zeit. Zeit, dass wir ein eigenes Magazin für Deutschlands beliebteste Urlaubsregion herausbringen. Denn egal in welche Statistik zum Thema Reisen in Deutschland man guckt: Bayern steht zuverlässig ganz vorn. Bei den Übernachtungszahlen oder der Zufriedenheit seiner Besucher, wie bei ihrem Wunsch, möglichst bald wieder zu kommen. Und auch bei der Herkunft der Urlauber ist es Serien-Erster – Amerikaner und Asiaten lieben es ebenso wie der Rest der Republik.

Kaum erstaunlich also, dass Bayern auch das erste Urlaubsziel der Bayern selbst ist. Wie sollte das aber auch anders sein, wenn von den 100 größten Sehenswürdigkeiten Deutschlands nach Meinung seiner Gäste mehr als ein Drittel allein in Bayern liegen. Bayern bietet als Reiseziel einfach so ziemlich alles, was man in Deutschland sucht. Wattwanderungen und Strandsegeln mal ausgenommen.

Doch wir haben uns vor der Arbeit an diesem Magazin nicht nur angeschaut, wie beliebt Bayern ist, sondern auch, was seine Gäste hier finden wollen. Und genau das finden sie folglich auf den Seiten von WEISS/BLAU: Natur-Erlebnisse von Unterfranken bis ins Berchtesgadener Land, Ausflüge in Bayerns Küche ebenso, wie Begegnungen mit bayerischen Traditionen. Vor allem aber: Begegnungen mit bayerischen Menschen. Denn sie sind es offensichtlich, die Bayern erst zu diesem einzigartigen Flecken machen. Ohne sie wäre es einfach nur schön. "

Lars Nielsen – Chefredakteur
im Editorial WEISS/BLAU 1/17