BRIGITTE KommunikationsAnalyse 2012


Datum: 30.04.2012

Die BRIGITTE KommunikationsAnalyse erscheint jetzt zum 15. Mal!

Frauen und Marken. Seit drei Jahrzehnten untersucht die BRIGITTE-Forschung diese besondere Beziehung.
Die Anforderungen an Markenverantwortliche, das Verhältnis zwischen Frauen und „ihren“ Marken zu knüpfen, zu pflegen und zu stärken, sind seither immer weiter gewachsen. Märkte entwickeln sich dynamisch, neue Mitbewerber erhöhen den Druck, neue Kommunikationswege ergänzen die klassischen Marketingkanäle und tragen zur Komplexität bei.
Doch die Grundregeln bleiben unverändert. Marken müssen das Vertrauen der Verbraucherinnen immer wieder neu gewinnen. Die richtige Ansprache und der Aufbau einer unverwechselbaren Markenpersönlichkeit entscheiden über den langfristigen Erfolg.
Das zeigt die aktuelle BRIGITTE KommunikationsAnalyse einmal mehr anschaulich.

„Rising Stars“ brechen bestehende Marktgefüge auf, Verbrauchertrends und Einstellungsänderungen schlagen sich auch in veränderten Markenpräferenzen nieder. Aber: Das Grundvertrauen in Marken ist nach wie vor intakt. Die Markensympathie als Indikator für das Vertrauen in Marken bleibt allen Krisen und Sorgen zum Trotz auf hohem Niveau.
Die BRIGITTE KA zeigt Ihnen den Status Ihrer Marke, verdeutlicht die Positionierung im Marktumfeld und erhellt, was die Konsumentinnen heute bewegt.

Weitere Informationen zur BRIGITTE KommunikationsAnalyse 2012

Steckbrief BRIGITTE KommunikationsAnalyse 2012

Content Channel

Aktuell

Internationale Medien

Sie suchen einen Ansprechpartner für ausländische Medien? Hier finden Sie Ihren Kontakt.

Multimedialer Showroom

Werbeformen interaktiv erleben. Zum Showroom

 

Wundertüte von ELTERN

Perfektes Zeitpunktmarketing zu Schwangerschaft & Geburt.

mehr Informationen