ESSEN & TRINKEN digital

Zielgruppe

  • Das digitale Gesamtangebot von ESSEN-UND-TRINKEN EMS (df Gesamt) erreicht im Monat insgesamt 4,68 Millionen Unique User.
  • Dabei sind 28% der User männlich und 72% sind weiblich.
  • Mit einem Anteil von 23% erreicht ESSEN-UND-TRINKEN EMS (df Gesamt) die jungen Nutzer im Alter von 16 bis 29 Jahren.
    37% der Nutzer sind hingegen zwischen 20 und 39 Jahre alt, im Segment der 20 bis 49 Jährigen sind es gar 58%.
    Auch die Best Ager ab 50 Jahren sind vertreten: Hier erreicht das Angebot 1,74 Mio. Unique User, das entspricht einem Anteil von 38%.
  • Die User von ESSEN-UND-TRINKEN EMS (df Gesamt) verfügen über eine überdurchschnittlich hohe Bildung: 43% haben (Fach-)Abitur oder einen (Fach-)Hochschulabschluss.
    Mit 69% ist der große Nutzeranteil aktuell berufstätig. 9% der Nutzer befinden sich zur Zeit in der Ausbildung und 10% beziehen bereits ihre Rente oder Pension.
  • 65% der User verfügen über ein Haushaltsnettoeinkommen von 2.000€ oder mehr. 41% der User steht sogar mehr als 3.000€ pro Monat im Haushalt zur Verfügung.
    Dabei leben 39% in einem 2-Personen-Haushalt, während 44% in einem Haushalt mit mehr als 3 Personen leben. 17% der Nutzer leben alleine.
    Das digitale Angebot erreicht im Monat 2,74 Mio. Haushaltsführer, das sind 59% aller Nutzer von ESSEN-UND-TRINKEN EMS (df Gesamt).
  • Natürlich sind die Nutzer von ESSEN-UND-TRINKEN EMS (df Gesamt) insgesamt auch sehr digital aufgestellt:
    98% von ihnen besitzen ein Smartphone, 62% verfügen im Haushalt über einen Tablet PC.

Quelle: agof daily digital facts 2018-07// Basis: Durchschnittlicher Monat