Studien-Steckbrief ma 2018 Pressemedien II

Art der Untersuchung:
Media-Analyse

Erscheinungszeitpunkt:
14. August 2018

Herausgeber:
Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma)

Durchführende Institute:
GfK Media & Communication Research, Raunheim
IFAK Institut GmbH & Co.
IPSOS Deutschland GmbH
MARPLAN Forschungsgesellschaft mbH
TNS Infratest GmbH Media Research

Grundgesamtheit:
Personen: Deutschsprachige Bevölkerung in Privathaushalten am Ort der Hauptwohnung in der Bundesrepublik Deutschland im Alter von 14 Jahren und mehr (70,445 Mio.).

Stichprobe:
Zufallsstichprobe Pessemedientranche: 36.226 Fälle

Untersuchungszeitraum ma 2018 Pressemedien II:
PT 2018 2. Welle 03.09.2017 – 24.02.2018
PT 2018 1. Welle 05.03.2017 – 15.07.2017

Untersuchungsgegenstand:

  • Struktur der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahre
  • Reichweiten und Rezipientenstrukturen von klassischen Werbeträgern
  • Besitz von Gebrauchsgütern, Wohnsituation, Hobby-, Freizeittätigkeiten, Tiere im Haushalt, Einkaufsgewohnheiten

Einbezogene Medien:

  • 159 / 164 ausgewiesene Zeitschriften und Wochenzeitungen
  • 3 / 4 Supplements/Zeitungsmagazine
  • 1 Lesezirkel

Richtlinien und Regeln im Umgang mit den ma-Daten:
Bei allen Veröffentlichungen gelten neben den "Richtlinien für die Ausübung von Nutzungsrechten an den Veröffentlichungen der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma)" vom Dezember 2016 die mit der Einführung des rollierenden Berichtssystems neu formulierten Hinweise im Umgang mit den ma-Daten ab der ma 96 und die "ma-Fusionsrichtlinien" (Stand November 2014).

Art der Veröffentlichung:
Broschüre und PDF-Dateien