Ausgabe 02/2018 im neuen Design.

Im Herbst 2018 bringt Gruner + Jahr ein neues Magazin in Zusammenarbeit mit Guido Maria Kretschmer heraus. Das Magazin wird monatlich erscheinen. Verantwortlich ist ein Redaktionsteam um BRIGITTE-Chefredakteurin Brigitte Huber, die bereits BARBARA erfolgreich mitentwickelt hat.

Der diesjährige Bundespreis für „Engagement gegen Lebensmittelverschwendung“ geht in der Kategorie Gesellschaft und Bildung an das von GEOLINO unterstützte erfolgreiche deutschlandweite Schülerprojekt „Wirf mich nicht weg!“.

"Fühlt sich gut an" garantiert Bübchen für die Schwangerschaft, die Zeit nach der Geburt und auch für die ersten Lebensjahre. Die Vermarkter der Ad Alliance garantieren das gleiche Motto für die groß angelegte Crossmedia-Kampagne, die die Vermarkter IP Deutschland und G+J e|MS gemeinsam mit den Agenturen Path und Faktor 3 für Nestlé kreiert haben.

JWD verkauft aus dem Stand 70.000 Exemplare.

Gruner + Jahr startet für den STERN eine neue Kommunikationskampagne. Die Motive zeigen starke Doppelseiten aus dem Heft. Darauf prangt wie ein Stempel die STERN-Marke und der neue Claim: "Was uns bewegt".

205.000 Exemplare verkauft: Die erste Ausgabe von DR. v. HIRSCHHAUSENS STERN GESUND LEBEN hat die Erwartungen weit übertroffen.

AGOF facts & figures analysiert digitale Potenziale rund ums Thema „Einrichten & Wohnen“. Neue Struktur und neues Design für die AGOF Sonderanalysen zu Branchenpotenzialen.

Am 22. März erscheint JWD, das neue Magazin von Joko Winterscheidt aus dem Verlagshaus Gruner + Jahr. Der Name steht für „Joko Winterscheidts Druckerzeugnis“ – oder für „Janz weit draußen“. JWD ist ein junges Reportagemagazin, das ungewöhnliche Geschichten aus einer sehr persönlichen Perspektive erzählt und der Welt auf Jokos Art begegnet. Seine Abenteuerlust, Mut, Witz und Neugierde verbinden...

Finde deinen eigenen Mount Everest, deine eigene Heldentat: Das ist die Botschaft von GEO ADVENTURE. Das neue Magazin macht Lust auf intensive Erfahrungen, auf Abenteuer am Limit – und stellt, bildgewaltig und in großen Reportagen, Menschen vor, die in der Natur an ihre Grenzen gehen. Die Geschichten wollen die Leser inspirieren, selber zu außergewöhnlichen Erlebnissen aufzubrechen.