G+J i|MS baut Europa-Portfolio weiter aus

Mit der sofortigen Übernahme der Vermarktung für die Print- und Digitalmedien sowie Radiosender der spanischen Prisa Brand Solutions S.L.U. und der belgischen IPM Group baut das G+J i|MS Sales Office Germany seine Marktrelevanz mit über 300 Top europäischen Qualitätsmedien im Portfolio weiter aus.

Mit den neuen Mandanten Prisa Brand Solutions S.L.U. und IPM Group und ihren hochwertigen Print-, Digital- und Radio-Angeboten hat das G+J i|MS Sales Office Germany weitere führende Medienanbieter aus Europa gewonnen. G+J i|MS setzt damit die konsequente Erweiterung seines Qualitätsportfolio in relevanten Märkten und  Zielgruppen-segmenten fort.

Prisa Brand Solutions S.L.U. ist eines der führenden Medienunternehmen im News-Segment in Spanien. Ihre Medienprodukte richten sich an eine anspruchsvolle und einkommensstarke Leserschaft, so dass Werbetreibende hier ideale Umfelder zur Ansprache hochwertiger Zielgruppen finden. Folgende Medien gehören u.a. zum Portfolio von Prisa:

  • EL PAIS, das weltweit führende spanischsprachige Nachrichtenmedium mit mehr als 65 Millionen Lesern
  • CINCO DIAS, Spaniens renommierte Wirtschafts- und Finanzzeitung
  • ICON, das Lifestyle-Magazin für Männer

Die belgische IPM Group ist eines der führenden Medienhäuser im französischsprachigen Teil von Belgien im Bereich Print, Digital und Broadcasting. Die hochwertigen journalistischen Angebote bieten Werbetreibenden reichweitenstarke, glaubwürde Umfelder für ihre Markenkommunikation. Zum Portfolio gehören u.a.:

  • La Libre, die renommierte belgische Tageszeitung in französischer Sprache
  • Paris Match, das führende wöchentliche Nachrichten- und Lifestylemagazin in Belgien

Claudia Scheil, International Key Account Director, G+J i|MS Sales Office Germany: „Wir freuen uns sehr über die beiden neuen Mandanten. Mit den hochwertigen Medienmarken von Prisa Brand Solutions können wir unsere Portfolio-Präsenz in Spanien ausbauen und haben nun für alle Branchen ein optimales Angebot. Und die Qualitätsmarken der IPM Group ergänzen mit ihrem Angebot an französischsprachigen Nachrichtenumfeldern unser Portfolio in Belgien. Neben den Medien von Mediahuis (u.a. DE STANDAARD) und NRC für die flämische Region decken wir mit den französischsprachigen Medien von IPM jetzt den gesamten belgischen Raum ab. Mit den neu gewonnenen Partnern stärken wir zudem unser Portfolio im Segment der Tageszeitungen und Supplements. Und mit über 300 Medien können wir unseren Kunden noch mehr globale oder länderspezifische Lösungen anbieten.“

G+J i|MS übernimmt die Vermarktung der Prisa Medien auch in Österreich, der Schweiz, Norwegen, Schweden und Dänemark. Das Portfolio der IPM Group wird in Zukunft auch von G+J i|MS in Österreich und Frankreich vermarktet.

G+J i|MS ist die internationale Vermarktungseinheit für die Marken von G+J Deutschland und zahlreichen Mandanten im Ausland. Mit Verkaufsbüros in Deutschland, Großbritannien, Benelux, Frankreich, Österreich, Schweiz und Italien und einem Netzwerk von Handelsvertretern in über 30 weiteren Ländern deckt G+J i|MS alle wichtigen Märkte weltweit ab.

Neben dem Portfolio von Gruner + Jahr Deutschland (Print, Online, Mobile) vermarktet G+J i|MS Medienmarken von internationalen Mandanten wie Prisma Media (Frankreich), Neue Zürcher Zeitung (Schweiz), Egmont (Dänemark), Unidad Editorial (Spanien) und RCS (Italien) sowie verschiedene Inflight-Medien. Zukunftweisend ergänzt G+J i|MS sein Medienangebot um ein programmatisches Premium-Angebot führender europäischer Verlage.

Das G+J i|MS Sales Office Germany ist zuständig für die Vermarktung internationaler Medienangebote bei deutschen Agenturen und Werbungtreibenden. Sein Portfolio umfasst das G+J Unternehmen Prisma Media, renommierte Medienunternehmen wie BBC Worldwide, NRC Media (Niederlande), RCS MediaGroup (Italien) und verschiedene Fluglinien.

Weitere Informationen zum neuen Portfolio