G+J e|MS Branding-Barometer

Das G+J e|MS Branding Barometer ist ein standardisiertes Instrument zur Messung der Online-Werbewirkung. Es kombiniert individuelle Online-Befragungen und komplexes Cookie-Tracking und beantwortet damit Fragen zur Werbeleistung viel aussagekräftiger, als es die ausschließliche Fokussierung auf Click- und Conversion-Rate jemals könnte. Dabei wird nicht die Wirkung eines einzelnen Motivs oder Werbemittels geprüft, sondern die tatsächliche Gesamtwirkung der Kampagne.

Das Tool untersucht Werte, die die Qualität der Kampagne (Werbeerinnerung, Markennähe, Ad Liking, Kaufbereitschaft) widerspiegeln. Daneben werden die soziodemografischen Daten der befragten Personen und die Anzahl ihrer Kontakte mit der Kampagne erhoben. Das Untersuchungsdesign beschränkt sich damit auf die essenziellen Bestandteile der Werbe-Erfolgsmessung und liefert dadurch eine fokussierte und fundierte Bewertungsgrundlage laufender Online-Kampagnen. Abschließend erhalten die Kunden einen Report auf Basis von mindestens 200 Befragungen. Dieser bietet unter anderem Vergleichswerte zur Konkurrenz im Sinne eines Benchmarkings.

Wie funktioniert das G+J e|MS Branding-Barometer?

Obwohl sich die technische Umsetzung der Methode relativ komplex gestaltet, ist der Ablauf einer kampagnenbegleitenden Messung denkbar einfach. Aufgrund der Standardisierung ist das G+J e|MS Branding Barometer dabei ganz nah an der Kampagne und lässt sich mit kurzen Vorlaufzeiten umsetzen. Das übersichtliche Dashboard zeigt jedem Kunden ab einer validen Fallzahl in Echtzeit die Ergebnisse der Befragung und nach bereits 6 Wochen liegen die finalen Ergebnisse der Kampagnenwirkung vor.

Nullmessung (Befragung von Probanden ohne Kampagnen-Kontakt): In einer Nullmessung hält das Branding-Barometer den Status quo der Marke vor Beginn der Kampagne als Vergleichswert fest. Hierzu werden Personen befragt, die noch keinen Kontakt zur Kampagne im Internet haben konnten, da die Nullmessung der Kampagne zeitlich vorgelagert ist.

Kampagnenmessung (Befragung von Probanden ohne Kampagnen-Kontakt): Die Messung der Online-Kontakte erfolgt auf technischem Wege über ein Cookie-Tracking: Für die Kampagne versieht G+J e|MS alle eingesetzten Testwerbemittel mit einem speziellen Skript. Dieses kennzeichnet jeden Besucher, der mit einem der Testwerbemittel in Kontakt kommt, mit einem Cookie. Die Kontakte der User zur Kampagne werden dadurch aufgezeichnet: Das Cookie protokolliert detailliert, wie viele Kontakte der Proband mit dem entsprechenden Werbemittel hatte. Zu einem definierten Zeitpunkt erfolgt dann bei erneutem Besuch der Werbeträger-Sites (z.B. nach dem dritten Kampagnen-Kontakt) die Einladung zur Online-Befragung. Um die Besucher der G+J e|MS Websites zeitlich nicht zu sehr zu beanspruchen, stellt G+J e|MS über das Cookie sicher, dass eine Einladung zur Befragung höchstens alle sechs Wochen erfolgt.

Das Branding Barometer bieten wir sowohl für Online-Kampagnen als auch Mobile-Kampagnen an.

adult-porno.org wish4book.com fetish-time.org dirtybush.org